Neu 25.03.2020

Bitte die Klassenhomepage besuchen.

https://padlet.com/michaelamatic/jxwh6eeulxss

 

Neu 24.03.2020

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a,

 

 

 

da viele von euch bereits sehr fleißig sind und viel üben (super, weiter so! J), möchte ich euch noch einige Seiten aus dem Internet empfehlen, auf denen ihr zusätzlich online viele weitere, interessante Übungen zu Deutsch, Mathe und Englisch, aber auch zu unseren anderen Fächern machen könnt. Klickt euch einfach durch die Links (im Anhang) oder öffnet die entsprechenden QR-Codes.

 

Natürlich ist es auch an dieser Stelle sinnvoll, die jeweiligen Übungen erst dann zu machen, wenn ihr vorher die entsprechenden Grundlagen geschaffen habt.

 

 

 

Ebenso möchte ich euch noch darum bitten,

 

in Mathe die Lernhilfen auf den S. 93, 94, 96, 97 und 99 ins Mathe-Merkheft

 

und in Deutsch die Rechtschreibstrategien und Regeln im Buch auf den S. 304-306 (die Kästen) ins Deutsch-Merkheft

 

zu übernehmen.

 

 

 

Des Weiteren findet Ihr im Anhang auch passende Arbeitsblätter, die ihr zu den jeweiligen Themen in Mathe, Deutsch und Englisch bearbeiten könnt, wenn ihr die anderen Übungen im Buch bereits erledigt habt. Es ist wichtig, die Übung beizubehalten, sodass ihr die Inhalte bis zum Schulbeginn nicht wieder vergesst.

 

Auch die Lösungen sind im Anhang. Deine Eltern können sie dir geben, wenn du die jeweilige Aufgabe erledigt und ihnen gezeigt hast.

 

 

 

An dieser Stelle möchte ich noch auf Folgendes hinweisen: Es ist besser, sich für die Übungen und Inhalte Zeit zu lassen, damit ihr alles gut versteht. Es bringt euch nichts, wenn ihr die Aufgaben nur schnell erledigt und dabei aber nichts verstanden habt. Wenn ihr Fragen habt, bittet daher eure Eltern, Geschwister, Mitschüler*innen oder mich per Mail um Hilfe.

 

 

 

Viel Spaß, passt auf euch auf und bleibt gesund!

 

Liebe Grüße

 

Frau Matic 

 

Deutsch Rechtschreibung Übung .pdf
Adobe Acrobat Dokument 598.6 KB
Englisch Unit 4 Lösung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB
Englisch Unit 4 Übung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB
Mathe Multiplizieren und Dividieren Lös
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
Mathe Multiplizieren und Dividieren Übu
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Deutsch Rechtschreibung Lösung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 641.3 KB
5a weitere Übungen .pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.5 KB

Inhalte aus der Woche: 16.03.20 -19.03.20

 

Liebe 5a,

 

 

 

erledigt bis zum Schulbeginn (aktuell am 20.4.20) folgende Aufgaben:

 

 

 

  • Wiederholt den kompletten bisherigen Stoff.

  • Bringt all eure Heft auf Vordermann, d.h.

    • tragt fehlende Hefteinträge nach bzw.

    •  schreibt unordentliche Hefteinträge nochmal neu und sauber ins Heft.

      è Ich werde alle Hefte nach den Ferien einsammeln und korrigieren.

 

 

 

NUTZE FÜR FOLGENDE AUFGABEN ZUSÄTZLICH DIE ERKLÄRVIDEOS (zu finden: auf den nächsten Seiten). Sie helfen dir, den neuen Unterrichtsstoff besser zu verstehen!

 

 

 

BEARBEITE NUN FOLGENDE AUFGABEN SELBSTÄNDIGEN, NACHDEM DU DIE DAZUGEHÖRIGEN LERNHILFEN BZW. MERKKÄSTEN GELERNT HAST. Wenn du etwas nicht verstehst, frage deine Eltern, Mitschüler*innen oder schreibe mir eine Mail.

 

KORRIGIERE DEINE LÖSUNGEN ERST, WENN DU SIE WIRKLICH BEARBEITET HAST.

 

 

 

TIPP 1: Mach jeden Tag (am besten nach dem Frühstück) gleich ein paar Aufgaben jeweils zu Mathe, Deutsch und Englisch (ganz nach dem Motto: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. J Dann hast du alles erledigt und kannst anschließend spielen o.Ä.).  

 

So kannst du ebenfalls jeden Tag etwas lernen und musst nicht zum Schluss alle Aufgaben auf einmal machen. So würdest du unter Umständen nichts lernen. Deshalb teile dir die Aufgaben auf und fange bereits heute damit an. So kommt in den nächsten Wochen auch keine Langeweile auf!

 

TIPP 2: Wenn du im Buch eine Aufgabe mit einem Partner oder in einer Gruppe erledigen sollst, versuche sie entweder alleine zu machen oder bitte deine Eltern/Geschwister um Hilfe!

 

TIPP 3: Alle Übungen gehören ins ÜBUNGSHEFT!

 

 

 

ENGLISCH:

 

  • Wiederhole alle bisherigen Vokabeln in Englisch!

  • Schreib die neuen Vokabeln der Unit 4 bis S. 189 (sleepover) in dein Vokabelheft ab und lern diese.

  • Bearbeite folgende Aufgaben:

    • b. p. 70: Schau dir den Kasten Language detectives genau an: Was fällt dir auf? Schreibe dazu G11 auf der Seite 146 ins Merkheft ab und lerne, wie man Fragen mit Do/Does und Where do… bildet.

    • b. p. 70/ nr. 9a

    • b. p. 71/ nr. 10

    • b. p. 72/ nr. 1,2,3

    • b. p. 73/ nr. 4,7

    • b. p. 74: Schau dir den Kasten Language detectives genau an: Was fällt dir auf? Schreibe dazu G12 auf der Seite 147 ins Merkheft ab und lerne, was Possessivbegleiter ausdrücken.

    • b. p. 74/ nr. 10, 11 and p. 75/ nr. 12

    • b. p. 76,77/ nr. 1, 2

    • b. p. 78/ nr. 1

    • Workbook p. 47-51

 

 

 

MATHE:

 

  • Lern alle Lernhilfen und rechne nach und nach

    alle Aufgaben im Buch auf den S. 92-99.

  • Bearbeite zusätzlich folgende Seiten im Arbeitsheft: 38-41.

 

 

 

DEUTSCH:

 

  • Übe deine Rechtschreibung:

  • Erledige folgende Aufgaben im Buch:

    • Wiederhole das Nachschlagen im Wörterbuch S. 230/231: alle Aufgaben!

    • Leg dir eine Rechtschreibkartei an, siehe B. S. 232.

  • Rechtschreibstrategien und Regeln:

    • Sprechen – hören – schreiben: B. S. 233,234/ Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

    • Wörter trennen: B. S. 235/ Nr. 1,2,3

    • Wörter verlängern: B. S. 236,237/ Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6

    • Wörter ableiten: B. S. 238/ Nr. 1, 2, 3, 4

    • Mit Wortbausteinen üben:

      • B. S. 239/ Nr. 1, 2, 3

      • B. S. 240/ Nr. 4, 5, 6, 7

      • B. S. 241/ Nr. 8, 9, 10, 11, 12

    •  Regelwissen anwenden:

      Nomen großschreiben B. S. 242,243/ Nr. 1,2, 3, 4, 5 6

      Merkwörter mit langem i: B. S. 244/ Nr. 1, 2, 3

      Merkwörter mit h nach langem Vokal B. S. 245/ Nr. 1, 2, 3

 

è Finde nun heraus, ob du alles gut verstanden hast:

 

Das Laufdiktat: B. S. 228/ Nr. 1, 2, 3 und B. S. 229: Tipps zum Abschreiben!

 

  • Bearbeite ebenso folgende Seiten im Arbeitsheft: S. 46-57

 

 

 

 

 

KORRIGIERE DEINE LÖSUNGE NACH DER BEARBEITUNG SELBSTÄNDIG UND ORDENTLICH.

 

Wenn du etwas richtig hast, setze einen Haken hinter dein Ergebnis!

 

Wenn etwas falsch ist, verbessere dein Ergebnis und wenn du die Aufgabe nicht verstanden hast, schau dir die Lösung an und versuche sie anschließend nochmal zu bearbeiten, bevor du das Ergebnis abschreibst.

 

Solltest du etwas nicht verstehen, dann frag deine Eltern und/oder Mitschüler*innen, ob sie es dir nochmal erklären können oder schreibe mir eine Mail mit deiner Frage.

 

 

 

DIE LÖSUNGEN BEKOMMT IHR EBENFALLS PER MAIL. Frag deine Eltern, ob sie dir die Lösung (falls vorhanden) für die Aufgabe geben können, die du gerade bearbeitet hast. Du brauchst noch nicht alle Lösungen!!!

 

Ich werde die Übungshefte zum Schulbeginn anschauen, um zu sehen, ob ihr alles erledigt habt. DAS SELBSTÄNDIGE ERLEDIGEN DER AUFGABEN IST NUN BESONDERS WICHTIG, DENN DER SCHULSTOFF MUSS GELERNT WERDEN, AUCH WENN IHR ZURZEIT NICHT IN DIE SCHULE GEHT!

 

Viel Spaß beim Bearbeiten der Aufgaben. Habt eine schöne und vor allem gesunde schulfreie Zeit und ebenfalls erholsame Osterferien.                                                                                                                                                                                                     Liebe Grüße

 

                                                                                                                      Frau Matic J

 

 

 

Lösungen

 

 

 

Englisch:

 

 

 

  • b. p. 70/ nr. 9a: 1) Does Jay like books? – Yes, he does. – 2) Does Jay ride a bike? – Yes, he does. – 3) Does Jay have a pet? – No, he doesn’t. – 4) Does Jay watch films? – Yes, he does. – 5) Does Jay listen to music? – Yes, he does. – 6) Does Jay play netball? – No, he doesn’t.

  • b. p. 71/ nr. 10: 3. Does – 4. Do – 5. Do – 6. Do – 7. Do

     

  • b. p. 72/

    • nr. 1: individuelle Lösung

    • nr. 3: 2. That’s right. – 3. That’s right. – 4. That’s wrong. – 5. That’s wrong.

  • b. p. 73/

    • nr. 4: bread, butter, eggs, cheese and tomatoes.

                sweets, cake and chocolate.

    • nr. 7: 1. A bag of oranges is £3.90. – 2. A box of eggs is £1.18. – 3. A kilo of plums is £3.50. – 4. A kilo of bananas is £3.00. – 5. A kilo of tomatoes is £4.90. – 6. A kilo of apples is £2.25.

 

 

 

  • b. p. 74/

    • nr. 10: 2. her – 3. Your – 4. my – 5. our – 6. their

    • nr. 11: 2. your – 3. Their – 4. our – 5. her – 6. His

  • b. p. 75/ nr. 12: 1. That’s picture B. – 2. That’s picture F. – 3. That’s picture E. – 4.  That’s picture D. – 5. That’s picture A. – 6. That’s picture C.

 

 

 

  • b. p. 76,77/ nr. 2: B – G – A – C – E – F – D

  • b. p. 78/ nr. 1: 1. Das Festival findet jedes Jahr im Juli oder im August statt. 2. Es findet im Park in der Nähe des Naval Colleges statt. 3. Der Eintritt ist frei. 4. Man kann dort Bands oder einem Orchester zuhören, Theaterstücke, Zirkusvorstellungen und abends Filme auf einer Großleinwand anschauen. 5. Man kann dort Würstchen, Burger, Salat und vieles mehr essen.

  • Workbook

    • p. 47

      • nr. 7: 1. Does he like chips? – Yes, he does. – 2. Does she like bikes?  - Yes, she does. – 3. Does he like science fiction books? – No, he doesn’t. – 4. Do they like sandwiches? – No, they don’t. – 5. Do they like football? – Yes, they do.

      • nr. 8: 2. Where – 3. When – 4. What – 5. What – 6. When

    • p. 48

      • nr. 1: im Uhrzeigersinn smurf – police officer – carnival dancer – bat/batman – detective – cat

      • nr. 2: 2. eggs – 3. butter – 4. orange juice – 5. chocolate – 6. cheese – 7. bread

      • nr. 3: a bag of apples – 10 tomatoes – 6 eggs – cheese – orange juice

    • p. 49:

      • nr. 4: 5 boxes of apples – 3 bags of oranges – 2 kilos of bananas – 3 boxes of eggs

      • nr 5: Hello. How can I help you? – Hi. Can I have two bags of sweets, please? – Yes, here you are. Anything else? – No, thank you. How much is it? – That’s £4.00, please. – Here, you are. – Thank you. Bye.

      • nr. 6: Her – my – your – His – Our – Their

    • p. 50:

      • nr. 7: 1. my – 2. their, our – 3. his, your – 4. her, my

      • nr. 8: 2. They, Their – 3. Her, She – 4. my, you – 5. I, He – 6. It – 7. we, your – 8. Our

      • nr. 9:

        • Assistant von oben nach unten 5 – 7 – 3 – 1 – 9

        • Customer von oben nach unten 4 – 10 – 2 – 6 – 8

    • p. 51:

      • nr. 1: 2. supermarket – 3. change, assistant – 4. open – 5. Closed

      • nr. 2: 1b, 2a, 3b, 4a, 5a, 6b

      • nr. 3: 1a, 2b, 3b, 4a

 

 

 

Mathe:

 

  • B. S. 92 Achtung: Das Mal-Zeichen wird als x dargestellt!

    • Nr. 1: Es sind 30 Kinder in der Klasse. Es sind 6 Kinder pro Gruppentisch und das Ganze 5-mal: 5 x 6 = 30

    • Nr. 2a) Es sind 24 Dosen. 4 Reihen, immer 6 Dosen pro Reihe. 4 x 6 = 24

    • Nr. 2b) individuelle Lösung

    • Nr. 3 a) [1] 5 Reihen mit 5 Punkten = 5 x 5 = 25, [2] 4 x 6 = 24, [3] 3 x 7 = 21, [4] 4 x 8 = 32

    • Nr. 3 b) [5] 2 Reihen zeichnen mit 4 Punkten, [6] 2 Reihen mit 4 Punkten, [7] 3 Reihen mit 4 Punkten, [8] 3 Reihen mit 3 Punkten, [9] 2 Reihen mit 8 Punkten, [10] 2 Reihen mit 8 Punkten

    • Nr. 4a) 2 x 3 = 6, 3 x 2 = 6, 4 x 2 = 8, 2 x 4 = 8

    • Nr 4b) 5 x 4 = 20, 4 x 5 = 20, 7 x 5 = 35, 5 x 7 = 35

    • Nr. 4 c) 9 x 10 = 90, 10 x 9 = 90, 10 x 6 = 60, 6 x 10 = 60

    • Nr. 5a) Ankeraufgaben sind Aufgaben, die man sich gut merken kann. Sie dienen als Hilfe beim Rechnen. Im Beispiel wird die Ankeraufgabe 10 x 8 = 80 benutzt. Anschließend muss man nur noch einmal 8 subtrahieren, um das Ergebnis zu erhalten; 5b) individuelle Lösung mit dem Partner

  • B. S. 93:

    • Nr. 6 a) 6 x 8 = 48, 8 x 6 = 48, 9 x 6 = 54, 6 x 9 = 54, 4 x 7 = 28, 7 x 4 = 28, 8 x 7 = 56, 7 x 8 = 56

    • Nr. 6 b) 3 x 9 = 27, 9 x 3 = 27, 7 x 9 = 63, 9 x 7 = 63, 4 x 5 = 20, 5 x 4 = 20, 9 x 8 = 72, 8 x 9 = 72

    • Nr. 6 c) 6 x 11 = 66, 11 x 6 = 66, 5 x 12 = 60, 12 x 5 = 60, 3 x 13 = 39, 13 x 3 = 69, 2 x 14 = 28, 14 x 2 = 28

    • Nr. 6 d) 7 x 13 = 91, 13 x 7 = 91, 5 x 27 = 135, 27 x 5 = 135, 8 x 34 = 272, 34 x 8 = 272, 9 x 29 = 261, 29 x 9 = 261

    • Nr. 7 a)           45                    b)              288                 c)                4500

 

                                             3           15                           24          12                         30           150

 

                                      1            3            5              4             6            2              10           3           50

 

  • Nr. 7 d) individuelle Lösung

  • Nr. 7 e) Um die Spitze auszurechnen, muss man Folgendes rechnen:      

    (Feld 1 x Feld 2) x (Feld 2 x Feld 3) = Spitze, Für a) lautet die Rechnung

    (1 x 3) x ( 3 x 5) 45

    Für b) (4 x 6) x (6 x 2) = 288

    Für c) (10 x 3) x (3 x 50) = 4500

  • Nr. 8) Spiel mit Partner, individuelle Lösung

  • Nr. 9a) è ohne Muster a) 2 x 2 = 4, 3 x 3 = 9, 4 x 4 = 16, 5 x 5 = 25

    Die Muster zu den weiteren Aufgaben werden genauso gebildet. 6 x 6 = 36, 7 x 7 = 49, 8 x 8 = 64, 9 x 9 = 81, 10 x 10 = 100, 11 x 11 = 121, 12 x 12 = 144, 13 x 13 = 169, 14 x 14 = 196, 15 x 15 = 225

  • Nr. 9b) Die Legemuster ergeben immer Quadrate.

  • Nr. 10 a)

 

x

2

4

6

8

10

3

6

12

18

24

30

5

10

20

30

40

50

9

18

36

54

72

90

 

  • Nr. 10 b)

 

x

2

4

50

60

800

20

40

80

1 000

1200

16 000

40

80

160

2 000

2 400

32 000

400

800

1 600

20 000

24 000

320 000

 

 

 

    • Nr. 10c) Bei Aufgabenteil b) kann clever gerechnet werden, indem man zuerst ohne die End-Nullen rechnet. Dann werden die End-Nullen an das Ergebnis angehängt. Bsp. 60 x 400 rechne zuerst 6 x 4 = 24 und dann hänge 3 Nullen an (eine Null von 60, zwei Nullen von 400): 60 x 400 = 24 000

    • Nr. 11a) 2 x 8 = 16, 4 x 7 = 28, 6 x 3 = 18, 9 x 6 = 54, 4 x 5 = 20, 4 x 9 = 36

    • Nr. 11 b) individuelle Lösung; Sprechblasen zu 3 x 7 = 21 könnten lauten: „Multipliziere 3 und 7“, „Nenne das Produkt aus 3 und 7“, „3 mal 7 gleich…“, „Multipliziere die Faktoren 3 und 7“, „Wie lautet das Ergebnis aus der Multiplikation von 3 und 7?“

  • B. S. 94:

    • Nr. 1a) Jeder erhält 6 Schokoladenstücke: 24 : 4 = 6

    • Nr. 1b) Wenn noch eine weitere Freundin dazu kommt, müssen die 24 Schokoladenstücke unter 5 Leuten aufgeteilt werden. Dann bekommt jeder nur 4 Stücke, 4 Stücke bleiben übrig: 24 : 5 = 4 R4

    • Nr. 1c) individuelle Lösung

    • Nr. 2a) Aufgeteilt auf 2 Personen erhält jede Person 12 Schokoküsse: 24 : 2 = 12

    • Nr. 2b) Aufgeteilt auf 4 Personen erhält jede Person 6 Schokoküsse: 24 : 4= 6

    • Nr. 2c) Die 24 Schokoküsse lassen sich neben 2 und 4 Personen außerdem gut aufteilen auf 3; 6; 8; 12 oder 24 Personen, denn:

      24 : 3 = 8, 24 : 6 = 4, 24 : 8 = 3, 24 : 12 = 2, 24 : 24 = 1

    • Nr. 3 a-b) Bastelaufgaben mit Messen

    • Nr. 3c) Ein Teil müsste 3cm lang sein, erstes Mal falten: 12cm : 2 = 6cm, zweites Mal falten: 6cm : 2= 3cm

    • Nr. 4a) In einem 12cm langen Streifen passen 3 Streifen von 4cm Länge:

      12 : 4 = 3

    • Nr. 4b) In einem 12cm langen Streifen passen 6 Streifen von 2cm Länge:

      12 : 2 = 6

    • Nr. 5) individuelle Lösung 15 : 5 = 3 Bsp.: Egon kauft am Kiosk ein gemischte Tüte für sich und seine vier Freunde. Insgesamt hat er 15 Teile. Wie viel Teile bekommt jeder?

    • Nr. 6a) Marlon löst die Divisionsaufgabe mithilfe einer Multiplikationsaufgabe. Er schätzt grob ab, in welchem Bereich der Faktor liegen muss, mit dem 9 multipliziert werden muss, um 54 zu erhalten. Zuerst probiert er es mit 5. Mit dem Faktor 5 kommt er allerdings nur auf 45. Somit probiert er es mit Faktor 6 und kommt auf 54. Somit kann er sagen, dass 54 dividiert durch 9 genau 6 ergibt, da das Produkt von 6 und 9 genau 54 ergibt.

    • Nr. 6b) individuelle Lösungen möglich; Beispiele: [1] 48 : 8 = 6; 8 x 5 = 40 zu wenig!, 8 x 6 =  48 passt! [2] 28 : 7 = 4, 7 x 3 = 21 zu wenig!, 7 x 4 = 28 passt! [3] 36 : 9 = 4, 5 x 9 = 45 zu viel!, 4 x 9 = 36 passt! [4] 56 : 7 = 8, 8 x 7 = 56 passt

  • B. S. 95

    • Nr. 7a) 24 : 6 = 4, 28 : 7 = 4, b) 25 :  5 = 5, 72 : 9 = 8, c) 80 : 20 = 4, 250 : 5 = 5, d) 55 : 11 = 5, 110 : 11 = 10

    • Nr. 8a) 200 : 10 = 20, 350 : 10 = 35, b) 2 300 : 100 = 23, 4 000 : 100 = 40,

      c) 35 000 : 1 000 = 35, 80 000 : 1 000 = 80

    • Nr. 9.a) 34 : 10 = 3 R4, b) 7 : 3 = 2 R1, c) 16 : 5 = 3 R1, d) 38 : 9 = 4 R2, e) 64 : 7 = 9 R1

    • Nr. 10) Aufgaben ohne Rest

 

30 : 2 = 15, 15 x 2 = 30                      30 : 6 = 5, 5 x 6 = 30              30 : 3 = 10, 10 x 3 = 30

 

30 : 10 = 3, 3 x 10 = 30                      30 : 5 = 6, 6 x 5 = 30              81 : 3 = 27, 27 x 3 = 81

 

81 : 9 = 9, 9 x 9 = 81                          48 : 2 = 24, 24 x 2 = 48          48 : 4 = 12, 12 x 4 = 48

 

48 : 6  = 8, 8 x 6 = 48                         48 : 3 = 16, 16 x 3 = 48          28 : 2 = 14, 14 x 2 = 28

 

28 : 4 = 7, 7 x 4 = 28                          72: 3 = 24, 24 x 3 = 71                       72 : 9 = 8, 8 x9 = 72

 

100 : 2 = 50, 50 x 2 = 100                  100 : 4 = 25, 25 x 4 = 100      100 : 10 = 10, 10 x 10 = 100

 

100 : 5 = 20, 20 x 5 = 100                  90 : 2 = 45, 45 x 2 = 90          90 : 6 = 15, 15 x 6 = 90

 

90 : 3 = 30, 30 x 3 = 90                      90 : 10 = 9, 9 x 10 = 90          90 : 9 = 10, 10 x 9 = 90

 

90 : 5 = 18, 18 x 5 = 90                      56 : 2 = 28, 28 x 2 = 56          56 : 4  = 14, 14 x 4 = 56

 

  • Nr. 10) Aufgaben mit Rest

 

30 : 4 = 7 R2               30 : 9 = 3 R3               72 : 10 = 7 R2                         72 : 5 = 14 R 2                       

 

81 : 2 = 40 R1             81 : 4 = 20 R1             81 : 6 = 13 R3                         81 : 10 = 8 R 1

 

81 : 5 = 16 R1             100 : 6 = 16 R 4          100 : 3 = 33 R1           100 : 9 = 11 R1

 

90 : 4= 22 R2              48 : 10 = 4 R8             48 : 9 = 5 R3               48 : 5 = 9 R 3

 

56 : 6 = 9 R2               56 : 3 = 18 R2                         56 : 10 = 5 R6             56 : 9 = 6 R2

 

56 : 5 = 11 R1             28 : 6 = 4 R4               28 : 3 = 9 R1               28 : 10 = 2 R8

 

28 : 9 =  3 R1              28 : 5 = 5 R3  

 

    • Nr. 11a) [1] 28 : 4 = 7, [2] 72 : 9 = 8, [3] 91 : 7 = 13, b) individuelle Lösung

    • Nr. 12a) 9 : 3 = 3, 90 : 3 = 30, 900 : 3 = 300, b) 12 : 4 = 3, 120 : 4 = 30, 1 200 : 4 = 300, c) 160 : 8 = 20, 1 600 : 8 = 200, 16 000 : 8 = 2 000, c) Wenn der Dividend um Faktor 10 größer wird (also hinten eine Null angehängt wurde) und der Divisor gleich bleibt, ändert sich das Ergebnis auch um den Faktor 10 (an das Ergebnis muss auch eine Null angehängt werden).

    • Nr. 13a) 81 : 9 = 9, 810 : 90 = 9, 8 100 : 900 = 9, b) 24 : 6 = 4, 240 : 60 = 4,

      2 400 : 600 = 4

    • Nr. 14a) 720 : 80 = 9, 1 200 : 30 = 40, b) 5 600 : 80 = 70, 24 : 20 = 12

    • Nr. 15a) 660 Personen können transportiert werden – je 12 pro Reihe. Gesucht ist die Anzahl der Reihen: 660 : 12 = 55 Der Airbus380 hat 55 Sitzreihen mit je 12 Sitzen pro Reihe.

    • Nr. 15b) 50 Reihen mit insgesamt 250 Sitzen. Gesucht ist die Anzahl der Sitze pro Reihe: 250 : 5 = 5, Der Airbus330 hat 5 Sitze in jeder Reihe.

    • Nr. 15c) 20 Reihen und 8 Sitze pro Reihe. Gesucht ist die Gesamtzahl der Sitze: 30 x 8 = 240, Der Airbus320 hat insgesamt 240 Sitzplätze.

    • Nr. 16a) 28 Kinder und zwei Lehrkräfte: Zusammen sind es 28 + 2 = 30 Personen. Sechs Personen passen in eine Gondel: Wie viele Gondeln werden gebraucht? 30 Personen werden auf 6 Plätze aufgeteilt 30 : 6 = 5; Die Schulklasse benötigt insgesamt 5 Gondeln für den Transport der 30 Personen.

    • Nr. 16b) 240 Personen haben gleichzeitig Platz. 240 Personen verteilt auf 20 Gondeln. Wie viele Personen passen in eine Gondel? 240 : 20 = 12; In jede Gondel passen 12 Personen

  • B. S. 96:

    • Nr. 1) Ein Kurzzug hat 464 Sitzplätze. Zwei Kurzzüge haben 2-mal so viele Sitzplätze: 464 x 2 = 928; Ein ICE, der aus zwei Kurzzügen besteht, hat insgesamt 928 Sitzplätze.

    • Nr. 2a)            H Z E                           2b) 4 2 3 x 2

 

4 2 3 x 3                         _________

 

_______                                 8 4 6

 

       H Z E

 

                                                             6

 

                                                          4 0

 

                                                       8 0 0

 

                                               ________

 

                                                       8 4 6

 

  • Nr. 3) Christinas Rechenweg 2 1 3 x 3                     4 3 1 x 2

 

                         ________                  _______

 

                             6 2 8                           8 6 2

 

                       Rechenweg:                Rechenweg:

 

                       3 x 3 = 9                      1 x 2 = 2

 

                       1 x 3 = 3                      3 x 2 = 6

 

                       2 x 3 = 6                      4 x 2 = 8

 

           

 

            3 1 4 x 2

 

            _______

 

                  6 2 8

 

            Rechenweg:

 

            4 x 2 = 8

 

            1 x 2 = 2

 

            3 x 2 = 6

 

  • Nr. 4)  2 5 3 x 5          Rechenweg:

    _______         3 x 5 = 15        Schreibe 5, merke 1

      1 2 6 5          5 x 5 = 25        Addiere 1, also 26, schreibe 6, merke 2

                           2 x 5 = 10        Addiere 2, also 12, schreibe 12

  • Nr. 5) Ergebnisse a) 626, 248, 609; b) 1 596, 2 408, 1 660; c) 715, 1 224, 7 458;

 

      d) 19 210, 64 736, 19 341

 

  • Nr. 6a) Paolo hat die entstehenden Überträge/Zehnerstellen nicht im Kopf behalten und sie nicht erst anschließend addiert, sondern direkt aufgeschrieben. Richtig:          3 7 3 x 5

 

_______

 

   1 8 6 5

 

  • Nr. 6b) Paolo hat hier vergessen, die gemerkten Zehnerstellen/Überträge zu addieren: Richtig:            6 2 8 x 7

 

_______

 

   4 3 9 6

 

  • Nr. 6c) Hier hat Paolo vergessen, den Übertrag 5 zu notieren, der bei der Multiplikation von 7 zu 8 entsteht, scheinbar nur als 3 anstatt als 4 angenommen: Richtig: 2 5 0 7 x 8

    ________

       2 0 0 5 6

  • Nr. 6d) Bei dieser Aufgabe hat Paolo den Übertrag nicht im Kopf behalten, sondern ihn direkt notiert. Richtig:                     8 0 6 x 5

    _______

       4 0 3 0

  • Nr. 7a)            Überschlag: 600 x 3 = 1 800              Überschlag: 400 x 2 = 800

    580 x 3 = 1 740                                  361 x 2 = 722

    5 8 0 x 3                                             3 6 1 x 2

    _______                                             _______

       1 7 4 0                                                    7 2 2

  • Nr. 7b)            Überschlag: 2 200 x 2 = 4 400           Überschlag: 7 x 130 = 921

    2 172 x 2 = 4 344                               7 x 132 = 924

    2 1 7 2 x 2                                          1 3 2 x 7

    ________                                           _______

          4 3 4 4                                                 9 2 4

  • Nr. 7c) Die Aufgaben werden nach demselben Prinzip gerechnet. Als Vereinfachung werden im Folgenden nur die Ergebnisse genannt.

 

Überschlag: 6 000 x 5 = 30 000; 6 100 x 5 = 30 500

 

Überschlag 7 x 4 500 = 31 500; 7 x 4506 = 31 542

 

  • Nr. 7d) Überschlag: 8 200 x 6 = 49 200; 8 253 x 6 = 49 518

 

 Überschlag: 2 x 8 800 = 17 600; 2 x 8 763 = 17 526

 

  • Nr. 7e) Überschlag: 5 000 x 3 = 15 000; 4 962 x 3 = 14 886

 

 Überschlag: 1 700 x 7 = 11 900; 1 732 x 7 = 12 124

 

  • B. S. 97:

    • Nr. 8a)            8 2 4 x 20                   8 2 4 x 2 0 0                8 2 4 x 2 0 0 0

      ________                   __________               ___________

         1 6 4 8 0                     1 6 4 8 0 0                   1 6 4 8 0 0 0

    • Nr. 8b)            7 5 2 x 3 0                   7 5 2 x 3 0 0                7 5 2 x 3 0 0 0

      ________                   __________               ____________

         2 2 5 6 0                      2 2 5 6 0 0                  2 2 5 6 0 0 0

    • Nr. 9a) Tim hat genauso gerechnet, wie Lena, da er auch zuerst 62 x 40 gerechnet hat und danach 62x7. Die Ergebnisse der beiden Multiplikationen addiert er danach du erhält das Ergebnis. Tim schreibt die Rechnung anders auf; er benötigt drei Schritte. Lena macht alles in einem Schritt und benötigt sicher weniger Zeit und weniger Platz.

       

    • Nr. 9b) [1] Tims Rechnung:

 

7 2 x 1 0                      7 2 x 2                          7 2 0

 

_______                     ______                       +1 4 4

 

       7 2 0                        1 4 4                       _____

 

                                                                        8 6 4

 

Lenas Rechnung:        7 2 x 1 2

 

                                   _______

 

                                         7 2 0

 

                                         1 4 4

 

                                   _______

 

                                         8 6 4

 

  • Nr. 9b) [2] Rechne nach demselben Prinzip. Zur Vereinfachung steht hier nur das richtige Ergebnis: 86 x 13 = 1118, [3] 92 x 26 = 2392, [4] 74 x 86 = 6 364, [5] 57 x 99 = 5 643

  • Nr. 9c) Aufgabe [5] kann man auch schnell im Kopf rechnen, indem man 57 x 100 = 5 700 rechnet und einmal 57 wieder abzieht.

  • Nr. 10 Ergebnisse a) 19 100, b) 36 918, c) 63 200, d) 62 779

  • Nr. 11 Ergebnisse a) 12 690, 95 200, 29 160, b) 8 808, 137 456, 108 810,

    c) 139 032, 2 294 370, 3 268 460, d) 46 680, 284 240, 2 708 600

  • Nr. 12a)          Überschlag: 400x40 = 16 000; 385 x 100 = 14630

 

Überschlag: 400 x 100 = 40 000; 385 x 110 = 42 350

 

Überschlag: 400 x 60 = 24 000; 385 x 63 = 24 255

 

Überschlag: 400 x 70 = 28 000; 385 x 70 = 26 950

 

Überschlag: 700 x 40 = 28 000; 712 x 38 = 27 056

 

Überschlag: 700 x 100 = 70 000; 712 x 110 = 78 320

 

Überschlag: 700 x 60 = 42 000; 712 x 63 = 44 856

 

Überschlag: 700 x 70 = 49 000; 712 X 70 = 49 840

 

Überschlag: 600 x 40 = 24 000; 583 x 38 = 22 154

 

Überschlag: 600 x 100 = 60 000; 583 x 110 = 64 130

 

Überschlag 600 x 60 = 36 000; 583 x 63 = 36729

 

Überschlag: 600 x 70 = 42 000; 583 x 70 = 40 810

 

  • Nr. 12 b) Die Aufgaben 385 x 110 = 42 350 und 712 x 63 = 44 865

  • Nr. 13 a)          5 2 1 x 2 1 4   b) [1]   7 4 3 x 3 4 2    [2]       6 5 3 x 2 0 7

 

__________               __________               __________

 

    1 0 4 2 0 0                 2 2 2 9 0 0                   1 3 0 6 0 0

 

          5 2 1 0                    2 9 7 2 0                          0 0 0 0

 

          2 0 8 4                        1 4 8 6                         4 5 7 1

 

___________             ___________             ___________

 

    1 1 1 4 9 4                  2 5 4 1 0 6                   1 3 5 1 7 1

 

    • Nr. 13b) Die Zeile, in der mit Null multipliziert wird, kann im Prinzip komplett weggelassen werden. Man kann die Zeile aber auch hinschreiben – beim abschließenden Addieren ändert diese Zeile, die nur aus Nullen besteht, das Ergebnis nicht. Lässt man die Zeile weg, muss man allerdings daran denken, dass die nächste Zeile unter den Einern (hier: 7) beginnt und nicht unter den Zehnern.

    • Nr. 14) Auf dem Lkw sind insgesamt 8 Pkw. Ein Pkw wiegt 1 154kg. Das Gewicht muss mit dem Faktor 8 multipliziert werden, um das Gesamtgewicht zu erhalten: 1 154kg x 8 = 9 232kg. Die gesamte Ladung des Lkw wiegt 9 232kg oder 9 Tonnen und 232kg bzw. 9,232t.

  • B. S. 98:

    • Nr. 1a) Die gesamten Kosten für die Wochenend-Tour sollen aufgeteilt werden auf alle 5 Personen, die mitfahren. Hierfür wird die ermittelte Gesamtsumme durch die 5 Personen dividiert. Die Rechnungen im Beispiel:

 

  1. Schritt: 5 passt einmal in die 6. Notiere die 1 im Ergebnis. Ziehe in der linken Spalte (unter der 6) 5 x 1 = 5 von 6 ab, notiere das Ergebnis 1 darunter und ziehe die 4 aus dem Dividenden herunter.

  2. Schritt: 5 passt 2-mal in 14; notiere die 2 im Ergebnis und ziehe 5 x 2 = 10 von 14 ab. Notiere das Ergebnis 4 darunter und ziehe die nächste Zahl (hier 5) von oben herunter.

  3. Schritt: 5 passt 9-mal in 45; notiere die 9 im Ergebnis und ziehe 9 x 5 = 45 von 45 ab. Das Ergebnis ist 0. Damit ist die Division zu Ende geführt.

    Probe:       1 2 9 x 5                                 Jede der 5 Personen zahlt für die

                     _______                                 Wochenend-Tour 129 Euro.

           6 4 5

 

  • Nr. 1b)            1 1 6 8 : 8 = 1 4 6                   Probe: 1 4 6 x 8

 

0 8                                                      _______

 

__                                                          1 1 6 8

 

  3 6                                       

 

  3 2                                        In dieser Gruppe musste jeder

 

  __                                         146 Euro bezahlen.

 

     4 8

 

     4 8

 

     __

 

     0 0

 

  • Nr. 2a) Aufgabe mit Partner

  • Nr. 2b)            7 9 5 : 5 = 1 5 9                      Probe: 1 5 9 x 5

 

5                                                         _______

 

_                                                               7 9 5

 

2 9

 

2 5

 

__

 

   4 5

 

   4 5

 

   __

 

      0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Nr. 3a)                        6 2 5 : 5 = 1 2 5                      Probe: 1 2 5 x 5

    5                                                         _______

    _                                                               6 2 5

    1 2

    1 0

    __

      2 5

      2 5

 

                                                 ___

 

                                                    0

 

  • Nr. 3b)            3 5 8 : 2 = 1 7 9                      Probe: 1 7 9 x 2

 

                                               2                                                         _______

 

                                               _                                                                3 5 8

 

                                               1 5

 

                                               1 4

 

                                               __

 

                                                  1 8

 

                                                  1 8

 

                                                  ___

 

                                                     0

 

  • Nr. 3c)            4 7 7 : 3 = 1 5 9                      Probe: 1 5 9 x 3

 

3                                                         _______

 

_                                                               4 7 7

 

1 7

 

1 5

 

__

 

   2 7

 

   2 7

 

  ___

 

      0

 

  • Nr. 3d)            5 0 7 : 3 = 1 6 9                      Probe: 1 6 9 x 3

 

3                                                         _______
_                                                               5 0 7

 

2 0

 

1 8

 

__

 

   2 7

 

   2 7

 

   __

 

                                                    0

 

  • Nr. 3e)                        5 7 6 : 4 = 1 4 4                      Probe: 1 4 4 x 4

    4                                                         _______

    __                                                             5 7 6

    1 7

    1 6

    __

       1 6

       1 6 = 0

     

  • Nr. 4)              4 8 2 : 6 = 8 0 R 2       Bei dieser Aufgabe ist anders, dass die 4

    48                               nicht ganz in 6 passt, daher nimmt man

    __                               gleich die 48. Die Rechnung „geht nicht

    0 0 2                           auf“. Es bleibt ein Rest von 2.

       0 0                           Man könnte auch sagen, dass das

      ___                           Ergebnis 80 Rest 2 ist.

          2

  • Nr. 5a)            1 9 4 4 : 6 = 3 2 4       Probe: 3 2 4 x 6

    18                                           _______

    __                                              1 9 4 4         

      1 4

      1 2

      __

         2 4

         2 4

         __

            0

    Rechne die restlichen Aufgaben ausführlich nach demselben Prinzip. Zur Vereinfachung folgen hier nur die Ergebnisse.

    1614 : 6 = 269, 269 x 6 = 1 614

  • Nr. 5b) 2 332 : 4 = 583 und Probe 583 x 4 = 2 332; 1 472 : 4 = 368, 368 x 4 =      1 472; c) 1 725 : 5 = 345, 345 x 5 = 1 725; 3 415 : 5 = 683,  683 x 5 = 3 415,

    d) 2 268 : 7 = 324, 324 x 7 = 2 268; 3 696 : 7 = 528, 528 x 7 = 3 696

    e) 2 040: 8 = 255, 255 x 8 = 2 040; 5 104 : 8 = 638, 638 x 8 = 5 104

  • Nr. 6) 6 1 8 : 3 = 2 0 6          Bei der Aufgabe (aus der Lernhilfe im Buch,

 

6                                 S. 98) muss darauf geachtet werden, dass

 

_                                 man die 0 im Ergebnis schreibt, wenn eine

 

  1 8                            Division nicht möglich ist und man die nächste

 

  1 8                             Zahl herunterzieht.

 

____

 

     0

 

a) 507, 1 014, 2 028; b) 1 303, 2 304, 3 305; c) 1 258, 2 869, 5 022;

 

d) 56 383, 30 057, 42 091

 

  • B. S. 99:

    • Nr. 7: [1] Überschlag: 70 000 : 2 =  35 000, Das Ergebnis im Buch kann nicht stimmen; 71 360 : 2 = 35 680

      [2] Ü: 54 000 : 6 = 9 000, Das Ergebnis stimmt.

      [3] Ü: 84 000 : 3 = 28 000, Das Ergebnis im Buch kann nicht stimmen. 85 812 : 3 = 28 604 [4] Ü: 20 000 : 4 = 5 000, Das Ergebnis stimmt.

      [5] Ü: 70 000 : 7 = 1 000, Das Ergebnis im Buch kann nicht stimmen. 70 476 : 7 = 10 068 [6] Ü: 74 000 : 10 = 7 400, Das Ergebnis stimmt.

    • Nr. 8) Ergebnisse a) 153 R2 b) 106 R4 c) 746 R1 d) 823 R5 e) 919 R3 f) 1 584 R4

    • Nr. 9) Rechne ausführlich und schriftlich wie z.B. in Nr. 5a) gezeigt. Hier nur die Ergebnisse a) 7 072 : 8 = 884 b) 5 463 : 9 = 607

    • Nr. 10 Rechne ausführlich und schriftlich mitsamt Probe wie in Nr. 5a

      Hier nur die Ergebnisse:

 

  1. Ü: 36 000 : 10 = 3 600, 35 721 : 9 = 3 969, Probe 3969 x 9 = 35 721

  2. Ü: 49 000 : 7 = 7 000, 50 141 : 7 = 7 163, Probe 7 163 x 7 = 50 141

  3. Ü: 28 000 : 4 = 7 000, 26 800 : 4 = 6 700, Probe 6 700 x 4 = 26 800

  4. Ü: 80 000 : 4 = 20 000, 80 832 : 4 = 20 208, Probe 20 208 x 4 = 80 832

  5. Ü: 60 000 : 6 = 10 000, 59 236 : 6 = 9 706, Probe 9 706 x 6 = 58 236

  6. Ü: 72 000 : 8 = 9 000

    7 5 2 5 0 : 8 = 9 4 6 0 R 2                                    Probe: 9 4 0 6 x 8

    7 2                                                                                   ________

    __                                                                           7 5 2 4 8

      3 2

      3 2

      ___

         0 5 0

            4 8

           ___

               2

 

  • Nr. 11a) 4 380 : 3 = 1 460 Bei einem Hauptgewinn von 4 380 Euro erhält jede der drei Personen 1 460 Euro.

  • Nr. 11b) 364 : 4 = 91 Im Durchschnitt sind die Radfahrer 91km am Tag gefahren. Dass die Radfahrer zu dritt unterwegs waren, ist für die Aufgabe nebensächlich.

  • Nr. 12 a) 12-Reihe: 12, 24, 36, 48, 60, 71, 84, 96, 108, 120; Lösungen: 69, 647, 307

    b) 23-Reihe: 23, 46, 69, 92, 115, 138, 161, 184, 207, 230; Lösungen: 45, 147, 98

    c) 31-Reihe: 31, 62, 93, 124, 155, 186, 217, 248, 279, 310; Lösungen: 56, 206, 271

    d) 29-Reihe: 29, 58, 87, 116, 145, 174, 203, 232, 261, 290; Lösungen: 874,       2 304, 3 400

  • Nr. 13a)          Ü: 39 000 : 13 = 3 000

 

3 5 7 2 8 : 1 3 = 2 7 4 8 R 4               Probe 2 7 4 8 x 1 3

 

2 6                                                                 _________

 

__                                                                        2 7 4 8 0

 

   9 7                                                                       8 2 4 4

 

   9 1                                                              __________

 

   __                                                                     3 5 7 2 4

 

      6 2

 

      5 2

 

      __

 

       1 0 8

 

       1 0 4

 

      _____

 

             4

 

 

 

Rechne die restlichen Aufgaben nach demselben Prinzip. Hier zur Vereinfachung nur die Ergebnisse:

 

  • Nr. 13b)

    Ü: 56 000 : 14 = 4 000, 50 145 : 14 = 3581 R11; Probe: 3 581 x 14 = 50 134

    c) Ü: 32 000 : 16 = 2 000, 26 809 : 16 = 1 675 R9; P: 1 675 x 16 = 26 800

    d) Ü: 46 000 : 23 = 2 000, 45 802 : 23 = 1 991 R9; P: 1 991 x 23 = 45 793

    e) Ü: 26 000 : 26 = 1 000, 17 999 : 26 = 692 R7; P: 692 x 26 = 17 992

  • Nr. 14a) 4 530 € : 25 = 181 € Rest 5 € Um nun noch die 5 € Rest auf 25 Schülerinnen und Schüler aufzuteilen, teilen wir ganz einfach 500 ct auf 25 Schülerinnen und Schüler auf: 500 ct : 25 = 20 ct

    Jede Schülerin und jeder Schüler muss 181 € und 20 ct bezahlen. Man schreibt 181, 20 €.

    b)        81, 60 € + 39 € = 120, 60 €

               120, 60 € :4 = 30, 15 €

    Für das Camping zahlen die 4 Personen insgesamt 120, 60 €. Jeder muss 30, 15€ zahlen.

 

 

 

è Die Lösungen für die Aufgaben im Arbeitsheft erhalten deine Eltern separat als PDF-Datei.

 

 

 

Deutsch:

 

  • B. S. 230:

    • Nr. 1) d, g, j, o, u, y

    • Nr. 2) der Januar, der Monat, der Nachmittag, das Osterfest, die Stunde, die Woche, die Zeit

    • Nr. 3) Der Registerbuchstabe zeigt an, an welchem Buchstaben des Alphabets du dich befindest und welche Buchstaben davor und danach kommen.

      Das Leitwort der Seite heißt „beanspruchen“.

  • B. S. 233,234:

    Achtung die Silben werden hier zur Vereinfachung mit Bindestrich dazwischen geschrieben è Verwende den Silbenbogen! Kurze Vokale sind fettgedruckt.

    • Nr. 2) das Dorf, die Blu-me, das Wör-ter-buch, be-we-gen, fra-gen, das Ar-beits-heft, die Re-gen-wol-ke, die Mu-sik-stun-de

    • Nr. 4b) heu-te, die Wurst, die A-na-nas, die Pil-ze, die Fla-schen, der Kirsch-saft, die Tü-te

    • Nr. 6) die Sem-mel, die Son-ne, die Kan-ne, der Fül-ler, der Som-mer, schwim-men, das Was-ser, die Schüs-sel, die Näs-se, hof-fen, wis-sen

    • Nr. 7) die Nuss; die Nüs-se, er soll; sol-len, das Blatt; die Blät-ter, hell; hel-ler, der Mann; die Män-ner

    • Nr. 8) er geht – ge-hen, sie steht – ste-hen, er ruht – ru-hen, sie näht – nä-hen, ihr seht – se-hen

  • B. S. 235:

    •  Nr. 1) zwei Silben: ges-tern, zu-erst, da-mit, (das) En-de, üb-ten, so-gar

      drei Silben: warm-lau-fen, hin-ter-her, an-de-ren

      vier Silben: (die) Be-weg-lich-keit, (die) Kampf-tech-nik-en, (der) Ü-nungs-lei-ter

      fünf Silben: (die) Ka-ra-te-stun-de, (das) Ka-ra-te-trai-ning

      sieben Silben: (die) Ka-ra-te-pro-be-stun-de

    • Nr. 2b) lau-fen, die Ro-se, die Wan-der-schu-he, wi-sen, der Re-gen-wurm, die Küs-te, die Men-schen, der Be-cher, die Fla-schen-post, die Kar-tof-fel, das Eis-sta-di-on, er möch-te, es ra-schel-te, der Schmet-ter-lings-flü-gel

    • Nr. 3: der Zucker – Zu-cker; die Decke – De-cke; knicken – kni-cken; der Sack – die Säcke; die Zecke – Ze-cke; zwicken – zwi-cken; die Schnecke – Schne-cke; schmecken – schme-cken

  • B. S. 236,237:

    • Nr. 1) der Stab – die Stä-be; der Korb – die Kör-be; das Kleid – die Klei-der; das Ein-rad – die Ein-rä-der, lus-tig – lus-ti-ger; die Hand – die Hän-de; das Hemd – die Hem-den

    • Nr. 2b) schreiben – er schrieb, toben – ihr tobt, geben – gib es mir, leben – er lebte, loben – sie lobte

    • Nr. 3a) wild, das Kind, rund, das Feld, wütend, der Berg, das Land, der Sonntag, schwierig, hungrig, wichtig, gelb, halb, der Urlaub, der klebt

    • Nr. 5b) der Geburtstag – die Geburtstage; der Freitag – die Freitage, der Abend – die Abende, der Berg – die Berge, lustig – lustiger, der Stab – die Stäbe, tollpatschig – tollpatschiger, häufig – häufiger, der Leib – die Leiber

    • Nr. 6a+c) der Abend – die Abende --> die Abendvorstellung

      der Berg – die Berge --> die Bergbahn

      die Wand – die Wände --> die Wandzeitung

      der Wald – die Wälder --> der Waldspaziergang

      der Freitag – die Freitage --> der Freitagmorgen

  • B. S. 238

    • Nr. 2)

 

Wort

verwandtes Wort mit a/au

ängstlich

träumen

fällte

die Bäume

die Äste

die Fahrräder

räumte

die Kanäle

die Plätze

die Häuser

die Schäden

die Angst

der Traum

fallen

der Baum

der Ast

das Fahrrad

der Raum

der Kanal

der Platz

das Haus

der Schaden

 

  • Nr. 3:

 

Wort

verwandtes Wort mit ä/äu

rauschen

die Zahl

das Blatt

das Kraut

der Garten

das Gras

der Wald

das Geräusch

zählen

blättern

die Kräuter

der Gärtner

die Gräser

die Wälder

 

  • B. S. 239

    • Nr. 1, 2a+b)

 

Nomen

Verben

Adjektive

die Falle – die Fallen

der Durchfall – die Durchfälle

der Überfall – die Überfälle

der Schneefall – die Schneefälle

der Wasserfall – die Wasserfälle

der Fallschirm – die Fallschirme

der Anfall – die Anfälle

der Regenfall – die Regenfälle

der Einfall – die Einfälle

fallen

auffallen

herunterfallen

hinfallen

umfallen

zurückfallen

verfallen

entfallen

befallen

zufällig

rückfällig

 

    • Nr. 3a+b) abgeben, der Angeber, der Arbeitgeber, aufgeben, ausgeben, der Gastgeber, geben, nachgeben, der Ratgeber, umgeben, vergeben, weitergeben

  • B. S. 240:

    • Nr. 4a): verbieten, verlassen, verstehen, verraten, verlaufen, versprechen

       erhalten, erreichen, errichten, erraten, erkennen, erfinden

       entstehen, entlaufen, entwenden, entsorgen, entleeren, entnehmen

    • Nr. 6) verbieten – das Verbot, verlassen – das Verlies, verstehen – der Verstand, verraten – der Verrat, verlaufen – das Verlaufen/der Verlauf, versprechen – das Versprechen

    • Nr. 7) Frau schwer verletzt geborgen

      Verbrecher gefasst

      Wieder Entlassungen

      Neue Erkenntnisse

      Öffentlichkeit ist entsetzt

  • B. S. 241:

    • Nr. 8) jährlich, sonnig, windig, geduldig, gefährlich, fleißig, glücklich

    • Nr. 9) die Neugier – neugierig, der Mut – mutig, das Eis – eisig, die Vorsicht – vorsichtig, der Witz – witzig, die Schuld – schuldig, das Gift – giftig

    • Nr. 10) das Abenteuer – abenteuerlich, das Herz – herzlich, der Freund – freundlich, das Glück – glücklich, das Vorbild – vorbildlich, der Sport – sportlich, die Angst – ängstlich

    • Nr. 11) essen – essbar, lesen – lesbar, zahlen – zahlbar, brennen – brennbar, greifen – greifbar, haften – haftbar, fahren – fahrbar

    • Nr. 12) Diese Sätze könntest du geschrieben haben:

      Der mutige Junge rettete die Katze.

      Auf der eisigen Straße musste der Schulbus heute besonders vorsichtig fahren.

      Wir sind eine witzige Klasse.

      Nach den Ferien erzählte ich meiner Klasse von meinem abenteuerlichen Urlaub.

      Die freundliche Verkäuferin tauschte mein Geburtstagsgeschenk schnell wieder um.

      Unser ängstlicher Hund versteckte sich vor dem Einbrecher.

      Nicht alle Pilze sind essbar.

      Ich achte besser auf eine lesbare Schrift.

      Kerzen sollten nicht auf brennbarem Material stehen.

  • B. S. 242

    • Nr. 1b) der Rucksack, der Trinkbecher, der Pfadfinder, die Taschenlampe, der Sonnenhut, das Zeltlager, das Kanu, der Betreuer

    • Nr. 1c) das Glück, das Wetter, der Abend, die Überraschung, das Lagerfeuer, der Wunsch

  • B. S. 243:

    • Nr. 3b) die/eine Woche, das/ein Zeltlager, das/ein Ergebnis, der/ein Urlaub, das/ein Zelt, das/ein Brett, das/ein Seil, der/ein Esstisch, die/eine Bank, die/eine Nachtwanderung, das/ein Tier, die/eine Dunkelheit, die/eine Eule, die/eine Maus, der/ein Betreuer, die/eine Mutprobe, die/eine Tapferkeit, die/eine Einsamkeit, der/ein Wald, der/ein Spaß, die/eine Freundschaft

    • Nr. 4b) das tolle Erlebnis – ein tolles Erlebnis, das starke Seil – sein starkes Seil, ein stabiler Esstisch – der stabile Esstisch, die nachtaktiven Tiere, die kleinen Mäuse, die neue Freundschaft – eine neue Freundschaft

    • Nr. 5) unser Betreuer

    • Nr. 6) das/ein Erlebnis, die/eine Nachtwanderung, die/eine Dunkelheit, die/eine Tapferkeit, die/eine Einsamkeit

  • B. S. 244

    • Nr. 1b)

 

Wörter mit ie

Wörter mit i

Wörter mit ih

Viele, die Tiere, die Raubtiere, wie, die Ziegen, lieben, sie. das Gefieder, riesige, spazieren, schließen, der Frieden, verkriechen

Nicht, der Tiger, die Krokodile, die Kaninchen, mit, sich, in

ihr, ihren, ihrem

 

  • Nr. 2) Meistens wird der lange i-Laut mit ie geschrieben. Nur selten wird der lange i-Laut mit i oder ih geschrieben. Wörter mit i und ih muss ich mir merken. Alle Wörter mit ih sind Pronomen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Nr. 3) So könntest du deine Tabelle ausgefüllt haben: Quelle: Deutschbuch, Cornelsen Verlag 2017

 

 

 

 

  • B. S. 245:

    • Nr. 1b)

 

Wörter mit langem Vokal

Merkwörter mit h nach langem Vokal

das Tor, erledigt, schon, die Blumen, der Weg, der Käfig

zehn, die Uhr, kehren

 

  • Nr. 2) die Bahn, belohnen, fahren, fehlen, die Gefahr, das Gefühl, die Kohle, kühl, das Mehl, mehr, nehmen, das Ohr, sehr, der Stuhl, die Wahl, wahr, die Wohnung, die Zahl, der Zahn

     

 

è Die Lösungen für die Aufgaben im Arbeitsheft erhalten deine Eltern separat als PDF-Datei.

 

 

 

Deutsch
Deutsch Arbeitsheft Lösungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Mathe
Mathe Arbeitsheft Lösung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 316.4 KB

Unsere Schule nimmt teil am Nürnberger KulturRucksack 19/20, initiiert vom Gostner Hoftheater.